info(a)rb-heidelberg.com

+49 6221 43416-0

Dr. Karl Benedikt Biesinger

Rechtsanwalt
Geschäftsführender Gesellschafter

Rechtsgebiete: Handels- und Gesellschafts- recht; Finanz- und Kapitalmarktrecht; Mergers & Acquisitions; Immobilienrecht; Steuerrecht

Fon: +49 (0) 62 21 - 434 16 - 0
Fax: +49 (0) 62 21 - 434 16 - 61
E-Mail: karl.biesinger(a)rb-heidelberg.com

  • 1983-1988 Studium der Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen und der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg
  • 1986-1987 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg
  • 1989-1992 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht und Wirtschaftsrecht bei Prof. Dr. H.P. Westermann an der Eberhard-Karls-Universität, Tübingen
  • 1989-1991 Rechtsreferendariat in Tübingen
  • 1992 Stipendiat der Stiftung für die Deutsche Wissenschaft „Arbeitskreis Recht und Wirtschaft“
  • Seit 1993 Zugelassen als Rechtsanwalt
  • 1993-2005 tätig als Rechtsanwalt, ab 1999 auch Gesellschafter einer überörtlichen, wirtschaftsberatenden Sozietät
  • 1997 Promotion zum Dr. iur. bei Prof. Dr. H.P. Westermann an der Eberhard-Karls Universität, Tübingen
  • 2005 Gründung der Kanzlei RB Reiserer Biesinger Rechtsanwälte
  • 2007 Überführung der Kanzlei in die heutige RB Reiserer Biesinger Rechtsanwaltsgesellschaft mbH
  • Heidelberger Musterverträge: Die GmbH & Co. KG, 9. Aufl., 2008
  • Die Behandlung steuerlicher Mehr- und Mindergewinne aus steuerlicher und handelsrechtlicher Sicht, 1997
  • Mitarbeit am Erman-Handkommentar zum Bürgerlichen Recht (Gesellschafts- und Vereinsrecht)

Abhandlungen

  • Die Mehrwertsteuer - Allphasen-Nettoumsatzsteuer mit Vor-steuerabzug, 1988
  • Die Steuer auf das Vermögen und die Vermögensverwendung, 1989

Aufsätze

  • Betriebsberater-Kommentar: Keine Störerhaftung des für das operative Geschäft zuständigen GmbH-Geschäftsführers für Markenrechtsverstoß der Gesellschaft zu OLG Urteil vom 28.02.2013, OLG Hamburg, 3 U 136/11, Betriebsberater 33.2013, S. 1939 f.
  • Betriebsberater-Kommentar: Entlassung eines Mitglieds des Gläubigerausschusses auf eigenen Antrag zu Beschluss vom 29.03.2012 – IX ZB 310/11, Betriebsberater 25.2012, S. 1568
  • Betriebsberater-Kommentar: Zum Aktienverkauf bei nach US-Recht für wertlos erklärten Aktien zu OLG Urteil vom 30.11.2011, 7 U 330/11; Rev.BGH, XI ZR 18/12, Betriebsbe-rater 13.2012, S. 799 f.
  • Betriebsberater-Entscheidungsreport: Stellung des Treuge-bers im Innenverhältnis einer Publikumsgesellschaft zu BGH Urteil vom 11.10.2011, II ZR 242/09, BetriebsBerater 1.2012, S. 19 f.
  • Betriebsberater-Entscheidungsreport: Auslegung einer Be-stimmung über Mehrheitserfordernisse im Gesellschaftsver-trag einer Publikumsgesellschaft zu BGH Urteil vom 19.06.2011, II ZR 153/09 BetriebsBerater 2011, S. 2643 f.
  • Verjährung des Anspruchs auf Ersatz des Neugläubigerscha-dens, BB 2011, 1364
  • Office Management mit „Zeitwerk“ – Leistungserfassung, Abrechnung, Auswertung, Reporting, BB 2010, VII
  • Bestellung eines besonderen Vertreters bei der Publikums-KG entsprechend §§ 46 Nr. 8 Halbs. 2 GmbHG, 147 Abs. 2 Satz 1 AktG, BB 2010, 3115
  • Zur Geschäftsführer-Versicherung hinsichtlich fehlender strafrechtlicher Verurteilung, BB 2010, 2203
  • Zur Feststellung einer treuwidrigen Stimmabgabe, BB 2009, 2561
  • Zur Abberufung eines Geschäftsführers aus wichtigem Grund, BB 2009, 801
  • Anforderung an den Gesellschaftsvertrag einer BGB-Innengesellschaft, BB 2008, 128
  • Willenserklärungen einer Außen-GbR und ihre Tücken, BB 2008, 1869
  • Bestellung eines Nachtragsliquidators nach Löschung der Gesellschaft, BB 2008, 1251
  • Die Aktiengesellschaft im Streit mit ihren Aktionären, DWiR 1992, 13
  • Scheinselbständigkeit - Strategien zur Vermeidung, BB 1999, 1006

Aktuelle Vorträge / Seminare

  • Gesellschaftsrecht: Die GmbH-Reform – Beratungsbedarf für die Praxis
  • Gesellschaftsrecht: Die Rechtsform als wichtiges Gestaltungsmittel

Vorträge / Seminare

  • Steueramnestie, 2004
  • Das Unternehmertestament, 2003
  • Richtig Schenken und Vererben, 2000